Kontaktladen Kassel

Kontaktgruppe Hermannstraße e.V.

Aktuell brauchen Sie keinen Termin vereinbaren, um unser Geschäft zu besuchen.

Bringen Sie immer eine Maske mit:
Wir freuen uns, wenn Sie zu
Ihrem und unserem Schutz
weiterhin Masken tragen.

Annahme von Spenden im Hof zu den Öffnungszeiten.


Kontaktladen in Kassel: Günstige gebrauchte Artikel
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.  10:00 – 13:00 und 15:00 – 18:00
Kunoldstraße 16 – 34131 Kassel (Wilhelmshöhe)


Kontaktladen in Kassel
Mo. bis Fr.  10:00 – 13:00 und 15:00 – 18:00
Kunoldstraße 16 – 34131 Kassel

Spendenverteilung

Was machen wir mit dem Verkaufserlös?

Der gesamte erwirtschaftete Erlös wird satzungsgemäß nach Abzug der laufenden Kosten (Umsatzsteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Miete, Stadtreiniger, Städt. Werke, div. Versicherungen u.a..) an andere gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Organisationen gespendet“.

Übersicht der Spenden 2020 bis 2022

Spenden im Jahr 2022: 25.000 €
Spenden im Jahr 2021: 50.000 €
Spenden im Jahr 2020: 32.500 €

Hinweis: Der Kontaktladen war in den beiden Corona-Jahren 2020 und 2021
insgesamt etwa 32 Wochen geschlossen. Kein Verkauf, kein Spendengeld.

Verteilung der Spenden im Jahr 2022

BEGÜNSTIGTEBETRÄGE
Bahnhofsmission KS Wilhelmshöhe500,-- €
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband KS e.V.500,-- €
Elternhaus KS gGmbH1.000,-- €
Förderverein „Fahrende Ärzte“ in KS1.000,-- €
FortSchritt Nordhessen e.V.500,-- €
Franka e.V. (Frauen Nothilfe Kassel)1.000,-- €
Herzstück Familie e.V.500,-- €
Kinderbauernhof Kassel e.V.500,-- €
Kuratorium Aktion für behinderte Menschen
– Region Kassel e.V. (AfbM) Soziale Hilfe e.V.:
1000,-- €
Notschlafstellen1.500,-- €
Panama1.500,-- €
St. Familia „Sonntagsessen“1.000,-- €
Tafel Kassel e.V.2.500,-- €
Tierheim Wau-Mau-Insel (Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. (bmt)500,-- €
Werkhof am Park Schönfeld e.V.500,-- €
Wünschewagen → ASB Regionalverband Kassel-Nordhessen1.000,-- €
Ärzte ohne Grenzen, UKRAINE Hilfe5.000,-- €
KFA Kassel UKRAINE Hilfe2.500,-- €
Kirchenkreisamt Hofgeismar / Wolfhagen, UKRAINE Hilfe2.500,-- €

Verteilung der Spenden im Jahr 2021

BEGÜNSTIGTEBETRÄGE
"AKTION DEUTSCHLAND HILFT" für Flutopfer im Ahrtal2.000,-- €
BAHNHOFS-MISSION über den Caritasverband Nordhessen-Kassel → ehrenamtlich Mitarbeitende helfen u.a. Kindern, wenn sie allein oder in der Gruppe unterwegs sind, oder mobilitätseingeschränkten, behinderten, alten oder unsicheren Menschen beim Ein-, Aus- oder Umsteigen, verteilen warme Getränke...1.000,-- €
Deutsch - Griechische Gesellschaft Kassel e.V. für Suppenküche im Athener Problemstadtteil Patissia1.000,-- €
Elternhaus Kassel gGmbH, Schwerkranke und deren Angehörige, bzw. Eltern werden während oder auch nach ihrem Krankenhausauf-enthalts unterstützt1.000,-- €
„Fahrende Ärzte“ über Kasseler Förderverein für Arbeit mit abhängigkeitskranken Menschen und Obdachlosen e.V in Kassel kostenlose, mobile medizinische Erstversorgung durch ehrenamtlich arbeitende Ärzte für abhängigkeitskranke Menschen und Obdachlose, Förderverein "Fahrende Ärzte" in Kassel1.000,-- €
1.000,-- €
Förderverein der Wolfhager Feuerwehr betr.: Flutopfer im Ahrtal
→ Spendenaktion zur Unterstützung der Flutopfer; eine Delegation der Feuerwehr aus Wolfhagen hat 238.000 Euro vor Ort an Feuerwehr-Kollegen übergeben, die bei der Flutkatastrophe alles verloren haben.
2.000,-- €
FortSchritt Nordhessen e.V., Kassel ist eine Elterninitiative, die sich für die Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Cerebralparese oder anderen Formen der Nerven- oder Hirnschädigung einsetzt1.000,-- €
Frauentreff Brückenhof → Verein zur Förderung stadtteilbezo-gener Frauen und Familienbildung e.V.
Förderung von Bildungs- und Beratungsangeboten für Frauen und Mädchen unterschiedlichster Herkunft, Angebote an Offenen Treffs, Einzelberatung, Bildungsangeboten und kulturelle Vorhaben
1.000,-- €
Franka e.V. Kassel („Frauen Nothilfe Kassel“), Fachberatungsstelle für Frauen, die Opfer von Menschenhandel geworden sind1.000,-- €
Frauenhaus Kassel e.V. ist ein vorübergehender Wohn- und Schutzort für von Gewalt betroffene Frauen und ihren Kindern. Hier finden sie parteiliche Unterstützung und Hilfe.1.000,-- €
Frauen helfen Frauen im Landkreis Kassel e.V. → Ziel, Gewalt gegen Frauen öffentlich zu machen und Frauen, die von körperlicher, seelischer oder sexueller Gewalt bedroht oder betroffen sind, zu unterstützen und zu beraten1.000,-- €
Freiwillige Feuerwehr Nordshausen/ Brasselsberg
betr.: Jugendarbeit → Kinder und Jugendliche werden an die Arbeit der Feuerwehr herangeführt, es gibt Ausbildungs- und Übungsabende zu feuerwehrtechnischen Themen, Freizeitaktivitäten (Sport, Spiele, Ferienfreizeiten)
500,-- €
Freundeskreis Frühförderverein Arequipa e.V. → ist ein deutscher Förderverein, Zweck des Vereines ist die Förderung der Jugend-pflege und Erziehung, insbesondere die Unterstützung von sozialen Projekten für Kinder und Jugendliche in der dritten Welt500,-- €
Gegen Noma-Parmed e.V., Kempten → Noma = eine bakterielle Krankheit, in 80% der Fälle tödlich, trifft 100.000 Kinder pro Jahr in Afrika, zerfrisst innerhalb von 2 Wochen das Gesicht der Kinder, mit Prävention kann vermieden werden, dass Noma überhaupt entsteht1.000,-- €
Heilsarmee Korps Kassel → bietet 85 Plätze für obdachlose Menschen in KS an, für psycho-soziale Versorgung zuständig1.000,-- €
Intensiv leben e.V. Kassel → unterstützt Familien mit schwer und unheilbar erkrankten Kindern1.000,-- €
Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Kassel-Nordhessen → steht allen Familien mit Kindern mit lebensverkürzenden Erkrankungen offen.
betr.: Jugendarbeit → Kinder und Jugendliche werden an die Arbeit der Feuerwehr herangeführt, es gibt Ausbildungs- und Übungsabende zu feuerwehrtechnischen Themen, Freizeitaktivitäten (Sport, Spiele, Ferienfreizeiten)
1.000,-- €
Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V. Stapelburg
Hilfe für Kinder aus sozial benachteiligten Familien in Rumänien; Projekt: Lernzentrum in einer alten Schule in Sura-Mare
1.000,-- €
Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V., Stapelburg1.000,-- €
Kulturzentrum SCHLACHTHOF, Kassel
Kinderbetreuung für Migrantenkinder während des Deutschunterrichts ihrer Eltern im Zentrum der Kulturen, Treffpunkt und Anlaufstelle für Menschen aus Italien, Spanien, Griechenland, Eritrea, der Türkei und vielen anderen Ländern
500,-- €
Erstes MÄDCHENHAUS Kassel 1992 e.V. und MALALA im Mädchenhaus Kassel500,-- €
Mädchenzentrum und Mädchenhaus sind interkulturelle Orte für Mädchen/Frauen von 6 bis 27 Jahren, Angebote u.a.: Beratung und Unterstützung bei drohender Zwangsverheiratung, sexualisierter Gewalt, Mobbing, Schulden, ungeplanter Schwangerschaft; Hilfe zur Verselbstständigung (Begleitung zu Ämtern und Behörden, Hilfe bei Antragsstellungen u.v.m.), Ferienspiele, Selbstbehauptungs‐ und Selbstverteidigungskurse für Mädchen und Frauen
Kinderbetreuung für Migrantenkinder während des Deutschunterrichts ihrer Eltern im Zentrum der Kulturen, Treffpunkt und Anlaufstelle für Menschen aus Italien, Spanien, Griechenland, Eritrea, der Türkei und vielen anderen Ländern
500,-- €
Mehrgenerationenhaus Lohfelden für Gartengeräte
→ ASB Regionalverband Kassel-Nordhessen
Das ASB-Mehrgenerationenhaus ist ein Ort, an dem sich Kinder, Jugendliche, Erwachsene + Senioren im Alltag häufig begegnen, sich helfen
+ voneinander lernen. Es ist eine zentrale Begegnungsstätte, in der das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird.
500,-- €
MenschensKINDER e.V. KS - für Kinder psychisch + sucht-kranker Eltern + benachteiligte Kinder im Kasseler Norden500,-- €
Moldawien-Hilfe → Kirchenkreisamt HOG-WOH
Landwirte aus dem Nordkreis Kassel bringen Hilfsgüter nach Moldawien
1.000,-- €
Opfer- und Zeugenhilfe Kassel e.V.
Landwirte aus dem Nordkreis Kassel bringen Hilfsgüter nach Moldawien
1.000,-- €
Rheumakinder e.V.,
- Der Verein steht betroffenen Kindern und deren Familien bei der Bewältigung der Erkrankung im Alltag zur Seite. Hierzu gehören Gespräche, Aufklärung, Begleitung und Hilfestellung in Kindergärten, Schulen sowie Ausbildungsbetrieben. Durch Informationsveranstal-tungen und Fortbildungen für Kinder, Eltern, ErzieherInnen, LehrerInnen, AusbilderInnen, Ergo- und Physiotherapeuten sowie Ärzten will der Verein über das Thema Kinderrheuma aufklären und sensibilisieren.
1.000,-- €
Soziale Hilfe e.V. betr.: Panama
wohnungslose Menschen können hier u.a. duschen oder baden, kostenfrei
Bekleidung erhalten, eigene Wäsche waschen und trocknen lassen, sich
aufwärmen, ausruhen, Zeitung und Zeitschriften lesen oder Gespräche mit
anderen Besucherinnen und Besuchern führen
1.000,-- €
Soziale Hilfe e.V. betr.: Panama500,-- €
Soziale Hilfe e.V. betr.: Notschlafstellen
- für alleinstehende Wohnungslose (Wohncontainer für Menschen, die keine andere Unterkunft haben), für die kalte Jahreszeit in Kooperation mit Sozialamt + versch. Kirchengemeinden
1.000,-- €
St. Familia „SonntagsEssen“
- für alleinstehende Wohnungslose (Wohncontainer für Menschen, die keine andere Unterkunft haben), für die kalte Jahreszeit in Kooperation mit Sozialamt + versch. Kirchengemeinden
500,-- €
Stiftung Kinderhospiz Sternenbrücke e.V. Hamburg
- hilft lebensbegrenzt erkrankten Kindern, Jugendlichen und, seit 2010, auch jungen Erwachsenen bis zum Alter von 27 Jahren, zusammen mit ihren Angehörigen einen würdevollen Weg bis zu ihrem Tod zu gehen
500,-- €
Stiftung Kinderhospiz Sternenbrücke e.V. Hamburg1.000,-- €
Streunerkatzen Lohfelden e.V.
- Futterstellen, Kastration, Rundum-Versorgung von Streunerkatzen, Aufnahme von Katzen aus Familien...
500,-- €
Tafel Kassel e.V.
- unterstützen Empfänger öffentlicher Leistungen regelmäßig alle 14 Tage mit Backwaren, Obst und Gemüse, Molkereiprodukten, Fleisch und Fisch und anderem
1.500,-- €
TelefonSeelsorge Nordhessen e.V.
- man kann mit einem Menschen reden …der Zeit hat, der zuhört, der mitdenkt, der Tag und Nacht erreichbar ist
1.000,--€
Tierheim Wau-Mau-Insel → Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. ist Mitglied beim Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. (bmt)1.000,-- €
Verbandsgemeinde Adenau betr.: Bürgerfond Hochwasser
2009 wurde die Einrichtung eines Bürgerfonds „Von Bürgern für Bürger“ beschlossen, um Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus der Verbands- gemeinde Adenau, die durch außergewöhnliche, existenzbedrohende Lebenssituationen unverschuldet in Not geraten sind, rasch + unbüro- kratisch zu helfen; finanziert wird der Fonds durch Spenden; speziell für die Hochwassergeschädigten wurde jetzt ein Sonderkonto eingerichtet.
betr.: Bürgerfond Hochwasser
2.000,-- €
2.000,-- €
Verbandsgemeinde Adenau betr.: Bürgerfond Hochwasser Insul s.o. → für die Gemeinde Insul2.000,-- €
Vita e.V. Assistenzhunde, Frankfurt am Main
- Kindern und Erwachsenen mit körperlicher Behinderung wird ein Assistenzhund zur Seite gestellt, damit ihnen zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität verholfen werden kann
1.000,-- €
Werkhof am Park Schönfeld e.V.
- hier leben und arbeiten Menschen mit und ohne geistiger Behinderung in einer modernen Wohnanlage zusammen, nach dem Grundsatz “Autonomie durch soziale Integration”
500,-- €
Werkhof am Park Schönfeld e.V.500,-- €
Wünschewagen → ASB Regionalverband Kassel-Nordhessen
- Der Wünschewagen des ASB erfüllt schwerstkranken Menschen jeden Alters letzte Herzenswünsche… er ist ein besonderer Krankentransport-wagen, der durch seine spezielle Federung, angenehme Beleuchtung, Musik und viele weitere Kleinigkeiten eine komfortable Fahrt auch über längere Strecken ermöglicht;
3.000,-- €
Wünschewagen → ASB Regionalverband Kassel-Nordhessen2.000,-- €

Verteilung der Spenden im Jahr 2020

BEGÜNSTIGTEBETRÄGE
Auszeit für die Seele – Böhnen
- der Verein ermöglicht bedürftigen Krebspatienten einen Kurzurlaub in Ferienwohnungen/Hotels in verschiedenen Teilen Deutschlands oder Österreichs
2.000,-- €
Bintumani D-SL-German Sierra Leone Society e.V.
- Ärzte aus Lohfelden - ehrenamtliche Teams - wie der Kinderarzt Dr. Morley Wright u. Kollegen, fliegen nach Sierra Leone, um z.B. Fehlbildungen des Magen-Darm-Trakts, der Harnwege und Hernien zu operieren
1.500,-- €
CAT-CARE Tierhilfe Kassel e.V.1.000,-- €
Children of Mathare e. V. Passau - Unterstützung und Förderung der Kinder im Mathare-Slum in Nairobi, Kenia, Ziel: vielen Kindern den Zugang zu Bildung zu ermöglichen1.000,-- €
Elternhaus Kassel gGmbH, Kassel - Schwerkranke und deren Angehörige, bzw. Eltern werden während oder auch nach ihrem Krankenhausaufenthalts unterstützt1.000,-- €
Förderverein Kinderklinik Beira e.V., die Kinderklinik und das von dem Aachener Förderverein unterstützte Waisenheim hat schwere Schäden durch den Tropensturm „Idai“ davongetragen, in der Kinderklinik gibt es spezielle Stationen für Infektionskrankheiten, Unterernährung, Tuberkulose, Früh- und Neugeborene und Allgemeinpädiatrie, jährlich werden über 30.000 Kinder ambulant und über 10.000 Patienten stationär behandelt.1.000,-- €
FortSchritt Nordhessen e.V. ist eine Elterninitiative, die sich für die Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Cerebralparese oder anderen Formen der Nerven- oder Hirnschädigung einsetzt1.000,-- €
Friedensdorf International, Dinslaken - Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten werden zur medizinischen Ver-sorgung nach Deutschland geholt, um in Kliniken behandelt zu werden. Die kleinen Patienten stammen vor allem aus Afghanistan, Angola, Zentralasien und dem Kaukasus.1.000,-- €
Gegen Noma-Parmed e.V., Kempten - Noma = eine bakterielle Krankheit, in 80% der Fälle tödlich, trifft 100.000 Kinder pro Jahr in Afrika, zerfrisst innerhalb von 2 Wochen das Gesicht der Kinder, mit Prävention kann vermieden werden, dass Noma überhaupt entsteht1.000,-- €
Hopizverein Kassel e.V. - Ziel, Schwerstkranke, Sterbende und ihre Angehörigen zu begleiten500,-- €
Hospiz Kassel, Konrad-Adenauerstr. - sechs Menschen können hier in wohnlich eingerichteten Einzelzimmern zeitgleich begleitet werden500,-- €
Institut Lauterbad - Förderung und Unterstützung von seelenpflege- bedürftigen Menschen, das Zentrum für Inte-gration ist ein Wohnheim mit Schwerpunkt auf Wiederein-gliederung, in dem körperbehinderte und chronisch erkrankte Menschen im Alter von 18 - 60 Jahren gemeinsam leben500,-- €
Intensiv leben e.V. - unterstützt Familien mit schwer und unheilbar erkrankten Kindern500,-- €
Kasseler Hospital e.V., Nordhessen, Hospizdienst - Bergmannstr., Ziel des Vereins ist die Betreuung von Schwerstkranken und Sterbenden sowie von deren Angehörigen500,-- €
Kinderhospiz Sternenbrücke Hamburg - hilft lebensbe-grenzt erkrankten Kindern, Jugendlichen und, seit 2010, auch jungen Erwachsenen bis zum Alter von 27 Jahren, zusammen mit ihren Angehörigen einen würdevollen Weg bis zu ihrem Tod zu gehen1.000,-- €
Little Home e.V. - mit den Little Homes (kleinen Holz-häusern) sollen Obdachlose einen Rückzugsort bekom-men, an dessen Gestaltung sie selbst mitwirken dürfen1.000,-- €
Löwen mit Hand & friends e.V. - Betreuung und medizinische Versorgung (inkl. medizinischer Geräte) schwer kranker Kinder werden unterstützt1.000,-- €
Mädchenhaus Kassel 1992 e.V. - ist ein Ort an dem Interkulturalität gelebt wird, die Angebote richten sich an Mädchen + junge Frauen von 6 bis 27 Jahren1.000,-- €
Mehrgenerationenhaus ASB Lohfelden - ist ein Ort, an dem sich Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren im Alltag häufig und selbstverständlich begegnen, sich helfen und voneinander lernen.1.000,-- €
MenschensKINDER e.V. KS - für Kinder psychisch + sucht-kranker Eltern + benachteiligte Kinder im Kasseler Norden1.000,-- €
Sonnenblume e.V., Bremerhaven - Kinder werden von der Straße geholt, sie bekommen täglich frisch gekoches Essen, das gemeinsam zubereitet wird, Tischrituale und Sitten werden dabei vermittelt;500,-- €
St. Familia „Sonntagsessen“ - bedürftige Menschen können an jedem letzten Sontag im Monat ab 13.00 Uhr im Gemeindezentrum Alfred Delp- Haus in St. Familia eine sättigende Mahlzeit bekommen2.000,-- €
Sternfahrten für Sterbende - (Ambulance-Service-Nord e.V.), die Erfüllung letzter Wünsche schwer erkrankter Menschen, die sich in palliativmedizinischer Behandlung befinden, wird auf ehren-amtlicher Basis, ohne Kosten für die Betroffenen geführt1.000,-- €
Streunerkatzen Lohfelden e.V. - Futterstellen, Kastration, Rundum- Versorgung von Streunerkatzen, Aufnahme von Katzen aus Familien...500,-- €
Tierheim Wau-Mau-Insel500,-- €
Vita e.V. Assistenzhunde - Kindern und Erwachsenen mit körperlicher Behinderung wird ein Assistenzhund zur Seite gestellt, damit ihnen zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität verholfen werden kann1.000,-- €
Wünschewagen letzte Wünsche Sterbender, speziell umgebauter Krankentransportwagen, mit dem Schwerstkranke an einen Wunschort gefahren werden können, ausschließlich aus Spendengeldern finanziert, für den Fahrgast und seine Begleitung kostenlos1.000,-- €
ZirkuTopia e.V. - Angebote rund um Spiel und Bewegung gestalten wir einzigartige Vorstellungen mit Kindern und Jugendlichen, ganz egal, ob mit oder ohne Behinderung500,-- €
"Café Zuflucht" - als Zusammenschluss von Diakoni-schem Werk und der evangelischen Kirchengemeinde entstanden, um einen regelmäßigen Austausch zwischen Kasslern und Asylsuchenden zu ermöglichen.1.000,-- €
Aktion Deutschland Hilft betr.: Explosion in Beirut/Libanon4.000,-- €
Aktion Advent – Gem. Unterstützungsverein KS (HNA)500,-- €
ASB Regionalverband KS-Nordhessen betr.: Wünschewagen - letzte Wünsche Sterbender → mit speziell umgebauten Krankentransportwagen werden Schwerstkranke an einen Wunschort gefahren, ausschließlich aus Spendengeldern finanziert, für den Fahrgast und seine Begleitung kostenlos1.000,-- €